July 14, 2020

Neu bei Jeppesen ? Teil 2: Unsere “coverages”

Willkommen zu Teil 2 unserer Einführungsserie für neue Kunden !

Das Kundensegment, das wir bedienen, die Allgemeine Luftfahrt, ist eine Mischung aus vielen verschiedenen Pilotenbedürfnissen, und insbesondere in Europa mit all seinen nationalen, aber auch europäischen Luftfahrtbehörden sehr zersplittert. Wir versuchen, Ihnen mit verschiedenen Angeboten so nahe wie möglich zu kommen. Ein Teil davon ist Ihre “coverage”.

“Coverage” bedeutet ein geographisches Gebiet, in dem wir bestimmte Arten von Daten anbieten.

Um Ihr optimales Produkt zu erhalten, müssen Sie eine oder mehrere “coverages” auswählen. Für neue Kunden können unsere “coverages” manchmal etwas verwirrend sein, was mit unserer historischen Produktentwicklung und unserer Zusammenarbeit mit anderen wichtigen Marktteilnehmern zusammenhängt, um für Sie die besten ganzheitlichen Lösungen zu schaffen.

Die “coverages” können dabei sehr unterschiedlich sein:

  • Zwischen Charting und Navigation – oder in den “Bundles”, bei denen beide in einem preisreduzierten Angebot integriert sind
  • Zwischen IFR und VFR – insbesondere, wenn Sie beides benötigen
  • Zwischen verschiedenen Avionik-Anbietern, für die wir Daten anbieten
  • Zwischen verschiedenen Produktversionen in unserer Produktpalette ( z.B. Papier versus elektronischem Charting )

In jedem Fall helfen wir Ihnen gerne bei der Ermittlung der besten “coverage” und der besten Lösung zum günstigsten Preis – kontaktieren Sie uns einfach unter fra-services@jeppesen.com

VFR-Charting:

  • Zur Zeit können wir noch 30 Länder-coverages, 17 regionale “coverages” und Europa anbieten ( mit einigen Unterschieden zwischen Papier- und elektronischem Charting )
  • Die Preise liegen zwischen 75,00 Euro und 296,00 Euro ( zzgl. lokaler MWSt. ) für einen jährlichen Service mit 13 Aktualisierungen.

IFR-Charting:

Derzeit können wir 62 regionale, internationale oder kontinentale “coverages” anbieten.

Enroute-Charting:

Für alle Kontinente, und auch transkontinental, gehen die Enroute-Karten-coverages über nationale und geographische Grenzen hinaus. Es gibt “Low”, “High” and “High/low” Enroute-Karten, die sich an den IFR-coverages orientieren.

Avionik:

  • Je nach Avionik-Lieferant, Avionik-Einheit und Art des Datendienstes haben wir entweder sehr internationale/kontinentale oder globale “coverages”, was ebenfalls vermeiden soll, dass Sie entweder Datenkarten in ausgeschalteten Avionik-Einheiten austauschen oder neue Daten hochladen müssen.
  • Wir sind nach wie vor in der Lage, sowohl für ältere, als auch für brandneue Einheiten “coverages” anzubieten.
  • Identische coverage-Bezeichnungen können sich in der Auswahl der Länder, von Avionikanbieter zu Avionikanbieter unterscheiden -> bitte lassen Sie uns Ihnen helfen, Ihre beste “coverage” zu ermitteln.

 

  • Advanced Flight Systems: 7 coverages
  • Aspen: 2 coverages
  • Avidyne: bis zu 18 coverages
  • Genesys/Cobham/Chelton: 3 coverages
  • Dynon: 11 coverages
  • FreeFlight/Trimble: 11 coverages
  • Garmin: mindestens 19 coverages
  • Grand Rapid Technologies ( GRT ): 11 coverages
  • L-3 Communications: 1 coverages
  • MGL Avionics: 11 coverages
  • Sagem: 4 coverages

Bundles/Bündel:

  • Die “Bundles” kombinieren immer eine internationale/kontinentale Avionik-coverage plus kleinerer oder größerer Charting-coverage zu einem reduzierten Paketpreis.
  • Eine Charting-coverage ist kleiner als eine Avionik-coverage; mehrere Charting-coverages können größer als Ihre ursprüngliche Avionik-coverage sein, und Sie müssten eventuell über eine größere Avionik-coverage nachdenken.

Sonderfall “Central Europe”:

  • IFR-Charting “Central Europe” enthält 23 Länder
  • VFR- Charting “Central Europe” enthält 10 Länder
  • Da sogar einige Länder der VFR-coverage nicht Teil der IFR-coverage sind, sollten Sie sich besser mit uns in Verbindung setzen, um die beste VFR- IFR-Kombination zu finden, die Ihren Fluganforderungen entspricht.
  • Die Avionik-coverage “Central Europe” umfasst nicht nur den gesamten europäischen Kontinent, sondern auch Teile Russlands und Nordafrikas.

Ähnliche Situationen gibt es auch für andere europäische “coverages”. Lassen Sie uns Ihnen helfen!

“Trip Kit”-coverages:

  • Sie haben normalerweise einen “jährlichen” Service für Ihre “coverage”, in der Sie regelmäßig fliegen. Wenn Sie jetzt für eine Geschäftsreise oder für einen Urlaub in ein Gebiet fliegen möchten, das außerhalb Ihrer normalen “coverage” liegt, können wir Ihnen “Trip Kits” anbieten.
  • Dies könnte bedeuten, dass Sie nur ein Charting-“Trip Kit” benötigen – es könnte aber auch bedeuten, dass Sie zusätzlich eine neue oder sogar eine größere Avionik-“coverage” benötigen.

Viele dieser Aussagen mögen etwas abstrakt sein, sollen Ihnen als Erstkunde aber zeigen, dass wir Ihnen mit unserer Erfahrung und unserem tiefen Verständnis unserer Produktlandschaft und den Besonderheiten rund um “coverages” sehr helfen können. Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit unter fra-services@jeppesen.com.

Besuchen Sie auch gerne unseren neuen Web-Shop (https://shop.jeppesen.com/shop/). Dort müssen Sie sich allerdings zuerst registrieren, um Avionik-coverages für Ihren Bedarf zu finden. Außerdem sind dort noch nicht alle Produkte, wie Papier und spezielle Kartenprodukte, zu finden.

Alternativ könnte unser Katalog mit allen Produkten und mit seinen mehr als 180 “coverage”-Darstellungen ein sehr gutes Medium sein.

Themen, die in den nächsten Newslettern erscheinen werden: Warum Jeppesen-Charts ? – Information/Kauf/Service – Zahlungen & Finanzielles – Zugang zu Ihren Daten – Veranstaltungen/Specials/Kooperationen – Änderungen Ihrer Services

Bitte bleiben Sie dran oder kontaktieren Sie uns vorab.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.